AUSGEZEICHNET.ORG

Bautrockner im Baumarkt mieten?

Sie bauen oder haben zum Beispiel aufgrund eines Wasserschadens Bedarf, einen Bautrockner zu mieten? Dann werden Sie sich als erstes informieren, wo das möglich ist. Klar: Ein Gerät für einen einmaligen Einsatz zu kaufen, macht keinen Sinn. Die Mietpreise für Bautrockner variieren von Angebot zu Angebot teils stark. Wichtig ist, sich zu fragen, welche Qualität benötigt wird, und welchen Service Sie erwarten. Wir wissen aus langjähriger Erfahrung, dass sich der eine gesparte Euro bei der Anschaffung später unter Umständen sehr schnell rächt, wenn die Geräte nicht einwandfrei funktionieren, der Service fehlt oder die Stromkosten umso höher sind. Dabei muss das günstigste Angebot gar nicht von einer Baumarkt-Kette stammen.

Bei Ihrer Suche werden Sie sicherlich auch auf Angebote von gängigen Baumarkt-Ketten wie Bauhaus oder Obi stoßen, bei denen Sie Bautrockner mieten können. Hier werden die Trocknungsgeräte meistens in der Verleih-Abteilung angeboten. Auch universelle Baumaschinenverleiher haben mitunter Bautrockner in ihrem Angebot. Diese Anbieter sind naturgemäß nicht auf den Verleih von Bautrocknern spezialisiert, daher mangelt es hier meistens an Fachwissen. Gerade im Bereich der Bautrocknung kommt es auf Erfahrung an, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wollten Sie einen Bautrockner in Hamburg, Lübeck oder Kiel mieten, dann lassen Sie sich von uns beraten.

Anders als der nächste Baumarkt, bieten wir Ihnen eine kostenlose Fachberatung und oft noch dazu sogar günstigere Preise. Vor allem langfristig gesehen werden Sie mit uns bessere Ergebnisse erzielen, denn unsere Geräte entsprechen höchsten Standards und arbeiten besonders energieeffizient. Wir arbeiten ausschließlich mit Herstellern zusammen, denen wir seit langen Jahren unser Vertrauen schenken, weil wir gute Erfahrungen mit ihnen gemacht haben. Moderne Technik bietet Ihnen eine effiziente und kontrollierte Bautrocknung. Haben Sie jederzeit im Blick, wie der Stand Ihrer Bautrocknung ist. Außerdem können Sie bei uns weitere Geräte mieten, die im Rahmen der Bautrocknung sinnvoll sind – zum Beispiel Bauheizer oder Ventilatoren. Wir können Ihnen genau sagen, welche Geräte Sie benötigen – und welche nicht.

Damit Ihr individuelles Trocknungsprojekt erfolgreich wird, planen wir mit Ihnen fachgerecht den Einsatz der Geräte. Doch nicht nur das: Wir liefern Ihnen die Geräte auf die Baustelle und nehmen Sie dort mit Ihnen in Betrieb. Wir erklären Ihnen die Funktionalitäten und weisen Sie in die – sehr einfache – Bedienung ein. Sollten Sie während des Einsatzes Fragen haben, dann können Sie sich jederzeit an uns wenden. Wir sind in Norddeutschland rund um Hamburg, Kiel und Lübeck für Sie da.

Wir halten die Kosten durch unsere Spezialisierung auf Trocknungstechnik niedrig und können deshalb oft günstigere Preise an unsere Kunden weitergeben, als universelle Anbieter das können. Vergleichen Sie unsere Preise und Leistungen als spezialisierter Anbieter von Trocknungstechnik zur Bautrocknung gerne mit unseren Mitbewerbern aus dem Baumarkt und lassen Sie sich von uns beraten oder gleich ein unverbindliches Angebot erstellen.

Sie suchen leistungstarke Geräte? Inklusive Spitzenservice?
Deutschlandweiter Versand der Bautrockner per Spedition möglich!

Adsorptionstrocknung oder Kondenstrocknung

Stehen Sie vor dem Beginn einer Bautrocknung, stellt sich zwangsläufig die Frage, welche Methode Sie einsetzen: Adsorptionstrocknung oder Kondenstrocknung. Beide Arten der Bautrocknung arbeiten mit unterschiedlichen Technologien und haben daher ebenso unterschiedliche Ausprägungen auf die Anwendung und natürlich die Kosten. Wichtig ist, immer die Methode einzusetzen, die unter Kostenaspekten sinnvoll ist, aber gleichzeitig auch unter den gegebenen Umständen fachlich am effektivsten. Ein gesparter Euro bei der Anschaffung beziehungsweise Miete kann sich im Nachhinein als Fehlentscheidung entpuppen. Adsorptionstrocknung oder Kondenstrocknung: Bei dieser Entscheidung sollten Sie sich unbedingt von einem Fachmann beraten lassen. Denn wenn auch auf den ersten Blick die Vor- und Nachteile für unterschiedliche Umgebungen erklärbar sind, zeigt sich erst im Detail, welche Methode der beiden in Ihrem konkreten Fall tatsächlich am sinnvollsten ist. Ob Adsorptionstrocknung oder Kondenstrocknung: Wir beraten Sie gerne bei dieser Entscheidung. Lesen Sie hier, was hinter den Technologien steckt und wo sich Vor- und Nachteile verbergen.

mehr lesen

Wie viel Kosten pro Tag muss ich für eine Bautrocknung einrechnen?

Bevor Sie eine Bautrocknung starten, sollten Sie sich genau anschauen, welche Geräte Sie mieten,
denn die späteren Kosten pro Tag können stark variieren. Wie hoch werden die Kosten pro Tag sein?
Das ist abhängig von mehreren Faktoren. Die erste Entscheidung ist die für das Modell des
Bautrockners. Je nachdem, in welchem Umfang Ihre Bautrocknung stattfindet, empfehlen Experten
Ihnen Bautrockner mit einer gewissen Leistung. Je mehr Power ein Bautrockner hat, desto mehr
Strom verbraucht er, desto höher sind die Kosten pro Tag für Ihre Bautrocknung. Aber: Nicht nur auf
die Leistung kommt es an, auch die Qualität des Bautrockners ist entscheidend für die späteren
Kosten. Mieten Sie Bautrockner mit minderwertigen Bauteilen, dann schlägt sich das in erheblichem
Ausmaß auf die späteren Kosten nieder. Niedrige Mietpreise bedeuten also bei Weitem nicht auch
zwangsläufig niedrige Endkosten für Ihre Bautrocknung. Zudem spielen die Stromkosten eine
erhebliche Rolle, daher sollten Sie diese im Blick haben.

mehr lesen

WAS KOSTET MICH EIN BAUTROCKNER PRO TAG?

Es gibt wenige Dinge, für die geben wir vielleicht gerne Geld aus, bei anderen möchten wir möglichst
viel sparen. Beim Einsatz eines Bautrockners stellt sich natürlich die Frage: Wie hoch sind die Kosten
des Bautrockners pro Tag? Hier gilt es bei der Auswahl des Bautrockners die richtige Wahl zu treffen
und sich von Profis beraten zu lassen. Viele Hersteller locken mit sehr günstigen Anschaffungskosten
bzw. Mieten für einen Bautrockner. Was hier oft unter den Tisch fällt, ist der Stromverbrauch. Dieser
ist entscheidend für die Frage, wie viel der Einsatz des Bautrockners letzten Endes pro Tag kostet.
Fällt die Wahl auf einen überdimensionierten oder auch vermeintlich günstigen Bautrockner, in dem
aber keine energieeffizienten Komponenten verbaut sind, dann wird sich die anfängliche Ersparnis
am Ende auf der Stromrechnung wiederfinden. Wie viel Sie also ein Bautrockner letzten Endes pro
Tag kostet, kann nur berechnet werden, wenn Sie den Stromverbrauch und die Mietkosten kennen.

mehr lesen