AUSGEZEICHNET.ORG

Darauf sollten Sie bei der Wahl einer Trocknungsfirma achten

Egal ob reguläre Bautrocknung oder Notfall im Rahmen eines Wasserschadens: Wenn Sie eine Bautrocknungsfirma beauftragen, sollten Sie einige Punkte beachten, damit Ihr Projekt erfolgreich verläuft. Bevor überhaupt ein Auftrag – also zum Beispiel die Miete eines Bautrockners – zu Stande kommt, können Sie als Kunde bereits Hinweise finden, ob Sie mit einem professionellen Unternehmen sprechen oder nicht.

Beratung

Nach unserem Standard gehört eine ausführliche Vorab-Beratung zum Service rund um die Bautrocknung für eine seriöse Trocknungsfirma selbstverständlich dazu. Bevor Sie sich entscheiden, ob Sie die Trocknungsfirma beauftragen, sollte eine (telefonische) Beratung erfolgen: ausführlich und unverbindlich. Hier schildern Sie Ihre Lage und das Unternehmen klärt Sie auf, welche Bautrockner sich für Ihre Bautrocknung eignen. Hier sollte auch direkt geklärt werden, wie lange Sie die Geräte benötigen – das ist je nach Einsatz und Ausgangslage ganz unterschiedlich. Nur so bleiben die Kosten für die Bautrocknung für Sie transparent und planbar. Bei uns sind übrigens auch langfristige Vorreservierungen für Bautrockner möglich.

Preise und Angebot

Nach der Beratung sollten Sie von der Bautrocknungsfirma ein detailliertes Angebot mit klarer Preisstruktur erhalten. Damit Sie genau wissen, was Sie wofür zahlen, weisen wir Miet- und Lieferkosten getrennt auf. Die nächste Frage, die Sie sich stellen sollten, lautet: „Wie erfolgt die Abrechnung?“ Wir empfehlen, die Mietzeit pro Kalendertag zu berechnen. Bei uns haben Sie außerdem die Möglichkeit, die Mietzeit flexibel zu gestalten und während des Auftrags für die Bautrocknung jederzeit anpassen zu können.

Preis-Leistungsverhältnis

Billig ist selten preiswert: Wenn Sie Preise von Trocknungsfirmen vergleichen, achten Sie darauf, welche Geräte angeboten werden. Wir setzen aus gutem Grund ausschließlich auf professionelle Bautrockner der Top-Marken Made in Germany – dennoch zu attraktiven Preisen. Wir können diese guten Preise anbieten, da wir unser Bautrockner-Sortiment über Jahrzehnte spezialisiert haben und mit Herstellern zusammenarbeiten, mit denen ein gewachsenes Vertrauensverhältnis besteht. Nichts ist ärgerlicher, als scheinbar zu sparen, im Nachhinein aber draufzuzahlen, weil die Geräte versagen. Achten Sie also bei der Wahl der Bautrocknungsfirma immer auf das richtige Preis-Leistungsverhältnis.

Lieferung und Abholung

Mieten Sie einen Bautrockner bei uns, dann liefern wir Ihnen Ihre Bestellung direkt auf Ihre Baustelle beziehungsweise nach Hause. Selbstverständlich zu Ihrem gewünschten Termin. Überlegen Sie sich, ob es sich lohnt, den Aufwand in Kauf zu nehmen, einen Bautrockner selbst abzuholen (und hinterher wieder abzuliefern), oder ob Sie diesen Service nutzen möchten, den nicht jede Trocknungsfirma anbietet. Auch die Abholung übernehmen wir für Sie, sodass Sie sich wieder voll auf Ihre Baustelle konzentrieren können.

Service

Wenn Sie Ihren Bautrockner auf der Baustelle haben, dann sollte Ihnen ein Fachmann die Bedienung erklären. Da wir nach der Lieferung ohnehin vor Ort sind, gehört das zu unserem Standardservice. Wir erklären Ihnen die Anwendung und beantworten Ihre Fragen rund um die Bautrocknung. Auch wenn Sie während des Einsatzes der Bautrockner Fragen haben oder wider Erwarten ein Problem auftauchen sollte, können Sie uns jederzeit anrufen. Wir helfen Ihnen weiter – selbstverständlich kostenlos.

Wenn Sie eine Trocknungsfirma in Norddeutschland suchen, dann sind wir der richtige Partner für Sie. Wir sind an drei Standorten vertreten und übernehmen Ihre Bautrocknung in Hamburg, Lübeck und Kiel. Wir bieten Ihnen nur die modernsten professionellen Trocknungsgeräte, die der Markt hat. Unser Sortiment umfasst auch weitere Trocknungstechnik wie Ventilatoren und Heizer. Fragen Sie uns gerne danach. Für Leckageortungen und Wasserschäden haben wir zusätzlich starke und zuverlässige Partnerfirmen an unserer Seite, die wir Ihnen gerne vermitteln.

     

     

    Sie suchen leistungstarke Geräte? Inklusive Spitzenservice?
    Deutschlandweiter Versand der Bautrockner per Spedition möglich!

    Optimale Luftfeuchtigkeit im Haus

    Wie ist die optimale Luftfeuchtigkeit im Haus? Das lässt sich pauschal nicht verlässlich beantworten, hierfür muss man einen Blick in die einzelnen Räume und deren Nutzung werfen. In Räumen wie der Küche oder dem Badezimmer ist die Belastung durch Wasser viel höher als in anderen Räumen. Hier steigt die Feuchtigkeit im Raum sehr schnell sehr hoch an, etwa nach dem Baden oder Duschen oder auch nach dem Abwasch oder dem Öffnen der Spülmaschine. In diesen Räumen gelten daher andere Optimalwerte, was die Luftfeuchtigkeit im Haus betrifft, als beispielsweise im Wohnbereich. So oder so sollten Sie die Werte im Blick behalten und mit einem Hygrometer regelmäßig die Luftfeuchtigkeit im Haus messen. Sollte sich herausstellen, dass die Luftfeuchtigkeit im Haus dauerhaft zu hoch ist – wenn auch nur in bestimmten Räumen – dann müssen Maßnahmen ergriffen werden. Ein Luftentfeuchter kann hier schnell und effektiv Abhilfe schaffen. Wir beraten Sie gerne, welche Geräte sich eignen.

    mehr lesen

    Luftentfeuchtung mit Adsorptionstrocknung

    Adsorptionstrockner bieten Ihnen vielfältige Vorteile, wenn es um effiziente und leistungsstarke Luftentfeuchtung geht. Sie arbeiten auch bei Temperaturen von bis zu -20° C zuverlässig, daher sind sie in vielen Bereiche im Industrieumfeld einsetzbar. Adsorptionstrockner sind außerdem besonders leicht in der Handhabung, da hier kein Kondensat anfällt, das regelmäßig entleert werden muss – so wie dies beispielsweise bei Kondensationstrocknern notwendig ist. Die Flüssigkeit, welche die Geräte aus der Umgebung aufnehmen, werden im Inneren des Adsorptionstrockners in Prozessluft gebunden und anschließend über einen Schlauch abgeführt. Sie können bei der Trocknung mit Adsorptionstrocknern einen besonders niedrigen Restfeuchtegehalt von unter 35 % erreichen – und damit weitaus bessere Werte als beispielsweise mit Kondensationstrocknern erzielen. Wir empfehlen den Einsatz von Adsorptionstrocknern in vielen Bereichen der Industrie. Sie eignen sich zum Beispiel für die Arzneimittel-, Lebensmittel-, Kunststoff- und Süßwarenindustrie, für Trocken-, Holz- und Zeltlager, Eishallen und Brücken, aber auch in Wasserwerken und Pumpstationen oder in Gefriertunneln und Tiefkühllager.

    mehr lesen

    Fenstersturz und Ringbalken im Winter trocknen

    Wenn Sie einen Neubau im Winter fertigstellen möchten, kennen Sie vermutlich das Problem: der Innenputz im Bereich des Ringbalkens oder der Fensterstürze wollen nur schlecht oder gar nicht trocknen. In diesem Beitrag beschreiben wir das Problem ausführlich bieten wir konkrete Lösungen für eine Trocknung der Bereiche an, um Folgeprobleme zu vermeiden.

    mehr lesen